< Back to Press Releases

Hanakai Studio startet Kickstarter Kampagne für Prodigy

Prodigy Kickstarter announcement (German)

PARIS, 2. April 2014 - Hanakai Studio hat heute die Kickstarter Kampagne für sein taktisches RPG Prodigy begonnen. Der Titel vereint Computerspiele mit hochwertigen Tabletop-Figuren und bietet Spielern actionreiche Schlachten in einer mystischen Fantasiewelt. Das rundenbasierte Spiel setzt auf NFC (Near Field Communication) Technologie und ein physisches Spielbrett mit USB-Anschluss, um die Figuren auf dem Bildschirm zum Leben zu erwecken. Für die Entwicklung von Prodigy nutzt Hanakai die Unreal Engine 4. Der PC-Launch ist momentan für das 4. Quartal 2015 geplant. Das Spiel wird dann eine Einzelspieler-Kampagne sowie Mehrspieler-Optionen beinhalten.

“Mit der Kickstarter Kampagne möchten wir die Unterstützung von leidenschaftlichen Spielern gewinnen, die an unserer Kombination aus digitalem Gameplay und Figuren zum Anfassen interessiert sind”, sagt Jean Bey, CEO und kreativer Direktor bei Hanakai. “Mit der Unterstützung der Kickstarter-Backers wird es uns möglich sein, eine weitaus größere Alpha zu organisieren, als wir es alleine könnten. Über Feedback in der Alpha können sie uns helfen aus Prodigy das bestmögliche Spiel zu machen und sind direkt an der Entwicklung beteiligt.” Das Ziel für die Kickstarter-Kampagne ist 100,000 US Dollar.

Für 400 US Dollar bekommen die sogenannten Alpha Founders einen Prototyp des Spielbretts und ein Company Pack mit Tabletop-Figuren ihrer Wahl. Die Alpha Founders nehmen aktiv an der Entwicklung von Prodigy teil und erhalten das finale Spiel bei Veröffentlichung. Entsprechend der Höhe ihres Beitrags können Unterstützer zudem verschiedene Company Starter Packs erwerben. Diese enthalten das finale Spiel, sowie exklusive digitale Inhalte. Weitere Belohnungen sind unter anderem Figuren, Artbooks und Sammler-Statuen. Ein ausführlicher Trailer und mehr Details gibt es auf der Kickstarter-Seite.

Um Prodigy in Action zu sehen, wird es in Kürze einen Stream auf dem Hanakai Studio Twitch Kanal geben. Weitere Details zu den Stream-Zeiten folgen in Kürze.

Über Prodigy

Prodigy wird vom Hanakai Studio entwickelt. Der französische Indiegame-Entwickler nutzt NFC Technologie um eine Verbindung zwischen der realen und virtuellen Welt herzustellen, indem Spieler ihre Figuren auf dem USB Spielbrett platzieren, was die Charaktere in die Hitze der Videospiel-Gefechte zieht. Die Einzelspieler-Kampagne nimmt Spieler mit auf eine epische Reise, während der die einzelnen Charaktere als Teil einer Kompanie aus der Welt von Thasys kämpfen und zusätzliche Power sammeln. Der Schwerpunkt des Multiplayer Gameplays liegt auf schnellen, rundenbasierten PvP-Kämpfen, bei denen nur der beste Stratege überlebt.

Über Hanakai Studio

Hanakai Studio ist ein französischer Indiegame-Entwickler, der 2012 von Rackham-Gründer und Confrontation-Designer Jean Bey ins Leben gerufen wurde. Das Studio hat seinen Sitz in Paris und arbeitet zur Zeit an seinem ersten Spiel Prodigy. Mit ihm verbindet das Studio die Welt der Videospiele mit hochwertigen Tabletop-Figuren und möchte so die Art und Weise wie Menschen spielen, verändern.

Links:

www.prodigythegame.com

www.facebook.com/prodigythegame

www.twitter.com/ProdigytheGame

www.hanakai-studio.com

 

Games Press

Games Press is the leading online resource for games journalists. Used daily by magazines, newspapers, TV, radio, online media and retailers worldwide, it offers a vast, constantly updated archive of press releases and assets, and is the simplest and most cost-effective way for PR professionals to reach the widest possible audience. Registration for the site and the Games Press email digest is available, to the trade only, at www.gamespress.com